>
Claudia Ellenberger-Richli

Soziales Engagement

Der Verstand kann uns sagen was wir unterlassen sollen, aber das Herz kann uns sagen was wir tun müssen.


Kindertagesstätte Spatzenescht Hallau

Claudia Ellenberger ist Gründungsmitglied und Vorstand der KiTa.

Die Kindertagesstätte Spatzenescht bietet eine fröhliche, liebevolle, familienergänzende Betreuung für Kinder ab drei Monaten bis zur dritten Klasse.

 

Wir sind der Überzeugung das die Familie der wichtigste Beziehungsort für jedes Kind ist. Unsere gesellschaftlichen Arbeit- und Familienmodelle ändern sich, aber die Bedürfnisse der Kinder nach liebevoller Betreuung bleiben.

Vor 10 Jahren hatte die KiTa "Spatzenescht" eine Vorreiterrolle in der familienergänzenden Betreuung von Kindern im Chläggi übernommen. Aktuell werden ungefähr 65 Kinder im Spatzenescht liebevoll betreut.

Die Betreuerinnen nehmen sich Zeit für die Eltern, hören ihren Sorgen und Nöten zu und unterstützen sie in Lebens- und Erziehungsfragen. Das Spatzenescht wird nach christlichen Grundwerten geführt. Durch die grosse Zunahme von Kleinfamilien kommt der sozialen Integration von Kindern eine wichtige Aufgabe zu.

Zu Sozialtarifen nimmt das Spatzenescht Kinder von Eltern mit geringem Einkommen auf. 

Die Sozialtarife werden durch Spenden finanziert.

Der Verein Spatzenescht ist als gemeinnützige Organisation steuerbefreit und Spenden sind voll abzugsberechtigt.

Bankverbindung Verein KiTa Spatzenescht, Attlingerstrasse 34, 8215 Hallau

BS Bank, 8215 Hallau: IBAN CH63 0685 8016 0269 8300 7